Wurstologie studieren – an der Wurstakademie

Für alle, die schon immer Wurst irgendwie lustig finden und fanden und irgendwie die Wurst in unserer Kultur für ein seltsames, überbewertetes, crazy Phänomen hielten, gibt es nun endlich eine zuverlässige Datenquelle und Wissensresource.
Angefangen hat die Wurstakademie auch klein – mit Infos zur Currywurst und den hier im Blog auch schon vorgestellten Wurstteppichen. Inzwischen gibt es auch wissenschaftliche Untersuchungen und Erklärungen rund um die Wurst. Etwa die Frage: Warum platzt die Wurst immer der Länge nach? Welche Gefahr birgt Wurst in der Schwangerschaft? oOder es wird der „krativste Fleischer Deutschlands“ vorgestellt.
wurstakademie.com
Wer sseine oder ihre Zeit so verschwendet, verdient Lob und Aufmerksamkeit. Also: Auf die Plätze, fertig, WURST!
Ab in die Wurstakademie!